Staatlich geprüfte(r) Sozialassistent(in)

Ausbildungsdauer/ -form und Zugangsvoraussetzungen

- zwei Jahre Vollzeitausbildung

- Realschulabschluss bzw. gleichwertiger Bildungsabschluss

- Einzugsgebiet: Landkreis Mecklenburgische Seenplatte

 

Arbeitsgebiet

Tätigkeit als Zweitkraft (neben einer sozialpädagogischen Fachkraft) in verschiedenen sozialpflegerischen und sozialpädagogischen Tätigkeitsfeldern und Einrichtungen

in den Bereichen Kinder- und Jugenderziehung, Heilerziehung und Familienpflege, Altenpflege

 

Zur Ausbildung

Ziel der Ausbildung ist es, sich für die Tätigkeit in verschiedenen sozialpflegerischen und sozialpädagogischen Tätigkeitsfeldern und Einrichtungen als Zweitkraft neben einer sozialpädagogischen Fachkraft zu qualifizieren. Die Ausbildung umfasst Lehrveranstaltungen in fachübergreifenden und fachrichtungsbezogenen Lernbereichen.

Module:

1 Entwicklung beruflicher Identität und professioneller Perspektiven

2 Entwicklung, Bildung und Erziehung von Kindern und Jugendlichen

3 Grundlagen der Gestaltung von Beziehungen

4 Förderung in spezifischen Bildungs- und Erziehungsbereichen

5 Körper und Gesundheit

6 Institutionelle und gesellschaftliche Rahmenbedingungen

7 Soziale Begegnungen und Lernen

8 eigenständiges forschendes Arbeiten zu einem praxisrelevanten Thema sowie Praktika in verschiedenen sozialpädagogischen und sozialpflegerischen Tätigkeitsfeldern.

 

Die Ausbildung schließt mit einer staatlichen Abschlussprüfung ab. Diese besteht aus einem schriftlichen und einem mündlichen Prüfungsteil

 

Weiterführende Ausbildungsmöglichkeiten

Ausbildung zum Staatlich anerkannten Erzieher (2 Jahre)