Eine Klassenfahrt unter Beschuss

2017-01-26 00:00 von Maria Lehnert

   

Am 24.01.2017 ging es für  die Schüler der Klassen BV 61 und BV 52 mit einem Reisebus auf Klassenfahrt nach Rostock. Höhepunkt dieser war der Besuch einer Lasertaghalle.

Bei dieser angekommen wurden die Schüler in 4 Gruppen á  5 Spieler aufgeteilt, dann hieß es Mannschaft gegen Mannschaft und es wurde mit- und gegeneinander gespielt.

Während des Spiels ging es darum Punkte zu sammeln, indem man mit einem Infrarotstrahl die anderen Mitspieler markiert. Wichtige Faktoren dabei waren Fitness, taktisches Verständnis sowie Teambewusstsein. Dieses Teambewusstsein bewies dann auch eine Mannschaft, die den 1.Platz belegten: Laura Sydow BV 61

    Saskia Zarges BV 52

    Peer-Maxim Arndt BV 61

    David Kaiser BV 61  und

    Angelique Wohlgemuth BV 52

   (Auswechselspielerin).

Danach ging es dann für alle Schüler zu Mc Donalds, wo Sie sich nach der anstrengenden Tortur stärken und erholen konnten. Zum Schluss gab es noch einen kurzen Aufenthalt in Rostocks Innenstadt, welche die Schüler eigenständig erkunden konnten.

Rund um war es für die Schüler sowie dessen Begleitpersonen ein sehr schöner Tag.

Ein Dankeschön geht hiermit auch, an das Reisebusunternehmen Schumacher, an Lasergame Rostock sowie an Mc Donalds in Rostock Schmarl.   

 

Maria Lehnert

Schulsozialarbeiterin

Zurück